Dr. Stefan Droste LL.M.

Dr. Stefan Droste LL.M. - Medizinrecht

Rechtsanwalt*
Fachanwalt für Medizinrecht

E-Mail: s.droste@kanzlei-am-aerztehaus.de

Dr. Stefan Droste berät seit 2010 bundesweit Zahnärzte, Ärzte, Krankenhäuser sowie weitere Leistungserbringer, Verbände und Unternehmen des Gesundheitswesens in medizinrechtlichen Fragestellungen.

Seine Beratungsschwerpunkte bilden das Vertragsarztrecht und Vertragszahnarztrecht, das Berufsrecht und die Vertragsgestaltung bei Kooperationsformen und neuen Versorgungsformen. Darüber hinaus begleitet er Praxisgründungen, Praxisabgaben sowie Praxisauseinandersetzungen. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf der Beratung von Zahnärzten.

Dr. Stefan Droste publiziert regelmäßig zu aktuellen Entwicklungen seiner Beratungsschwerpunkte und ist Autor eines medizinrechtlichen Kommentars.

Beratungssprachen: Deutsch, Englisch

*in Anstellung
Vita
1983
  1. Geboren in Münster/Westfalen
2002 - 2007
  1. Studium der Rechtswissenschaften, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
2007
  1. Erste juristische Staatsprüfung
2008
  1. Promotion zum Dr. iur.
2008 - 2010
  1. Juristisches Referendariat beim Landgericht Münster
seit 2011
  1. Zulassung als Rechtsanwalt
  2. Kanzlei am Ärztehaus in Münster
2012
  1. Masterstudiengang „Medizinrecht" an der Universität Münster mit Abschluss LL.M.
2014
  1. Verleihung des Titels „Fachanwalt für Medizinrecht"
Mitgliedschaften
  1. Vereinigung Rechtsanwälte und Notare Münster e. V.
  2. Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein
Publikationen
  1. Clausen, Schroeder-Printzen, Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ), Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ),Verlag C. H. Beck, Kommentierung der §§ 5, 8-12 GOZ, (Neuauflage in Bearbeitung)
  2. Formvorschriften beim Unternehmenskauf - Zur Frage der Notwendigkeit der notariellen Beurkundung gemäß § 311b Abs. 3 BGB beim "asset deal" (Dissertation 2008)
  3. Regelmäßige Autorenschaft in branchenspezifischen Fachzeitschrfiten