Pharmarecht


Die sach- und interessengerechte Beratung von Unternehmen und Krankenhäusern erfordert eine umfassende Expertise und vertiefte Kenntnisse des Beratungsmarktes. Unsere Mandanten profitieren von unserer langjährigen Beratungspraxis und unseren Erfahrungen. Wir beraten in dem von stetigem Wandel geprägten Gesundheitsmarkt praxisnah und mit Weitblick.  

 

Unsere Industriemandanten begleiten wir in der Entwicklungsphase, unterstützen beim Erhalt der Verkehrsfähigkeit und beraten in der Marktphase zu Fragestellungen des Vertriebs, des Werbe- und Wettbewerbsrechts, des Sozialrechts und zu branchenspezifischen kartellrechtlichen Aspekten. Unternehmensinterne Compliance ist für uns selbstverständlich.

 

Krankenhäuser und deren Apotheken beraten wir zu Kooperations-, Vertriebsweg- und Abrechnungsfragen, die sich insb. durch die Aufweichung der tradierten Trennung ambulanter und stationärer Versorgungsbereiche stellen. Hierbei profitieren unsere Krankenhausmandate von unserer pharmarechtlich geprägten Marktkenntnis. Wir stehen diesen darüber hinaus in allen rechtlichen Fragen im Vorfeld und bei der Durchführung Klinischer Prüfungen zur Seite.

 

Und weil wir wissen, dass Ihr Alltag von zeitkritischen Anfragen geprägt ist, stehen wir Ihnen auf Zuruf zur Seite. Dabei richten wir unsere Beratungsleistung an Ihren Bedürfnissen aus. In einem von kritischen Zeitressourcen geprägten unternehmerischen und klinisch-pharmazeutischen Alltag schätzen unsere Mandanten unseren prägnanten und allgemeinverständlichen Beratungsstil. Rechtswissenschaftliche Ausführungen haben ihren Platz in gutachterlichen Stellungnahmen, in der praxisorientierten Beratung beschränken wir sie auf ein Mindestmaß.

Das JUVE-Handbuch für Wirtschaftskanzleien attestiert uns auch 2011/2012 eine besondere Expertise bei der Beratung von Krankenhäusern, Apotheken und Ärzten.