Publikationen - Einzelansicht


Thursday, 21. July. 2011 14:21 Age: 3 Monat(e)

Positionsbestimmung zum Honorararzt durch KBV/BÄK: Fragen bleiben offen

Category: Fachbeiträge, AMK Informationsdienst, Vertragsarztrecht, Krankenhausarztrecht, Zahnarztrecht, Dr. Tobias Scholl-Eickmann

 

AMK 07/2011

Die Bundesärztekammer (BÄK) und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) haben Ende Mai eine Positionsbestimmung zum Honorarwesen in Deutschland veröffentlicht. Die Verfasser stellen fest, dass die Zunahme der honorarärztlichen Tätigkeit nicht Ursache, sondern Auswirkung und Folge des Ärztemangels und einer in erheblichem Maße gesunkenen Attraktivität des Arztberufes ist. Viele Fragen aus der Praxis sind jedoch im Positionspapier nicht berücksichtigt worden und daher noch offen.